Nachrichten zur Greiffenberger Mühle

Hans-Eberhard Ernst - Plakat zum Mühlentag 2022

Hans-Eberhard Ernst - Plakat zum Mühlentag 2022

"Empfangskomitee" am Mühlenhügel

"Empfangskomitee" am Mühlenhügel

06.06.2022 - Mühlentag in Greiffenberg

Zum wunderbar passenden Wetter gab es wieder ein abwechslungsreiches Programm, an dem rund 600 Besucher teilnahmen.

Nach dem Gottesdienst mit Matthias Fichtmüller wurde der Mühlentag mit Grußworten und Informationen zum Aufbaustand eröffnet.

Zum Mittagessen u.a. wieder die beliebte Kartoffelsuppe und ein tolles Kuchenbüffet, sowie die Verpflegung durch Gaststätte Rexin ließen kaum Wünsche offen.

In und außerhalb der Mühle konnten die Besucher über die Mühlentechnik und das schöne Holzbauwerk staunen und der spannenden Motorpräsentation beiwohnen.

Die Auktion mit Kunst und Trödel wurde auch dieses Jahr fröhlich von Andrea und Berti durchgeführt, wobei sie auf viele schöne alte und neue Stücke zurückgreifen konnten - vielen Dank an aller Spender.

Höhepunkt des Programms war der Auftritt des Günterberger Chors, bei dem Inge Pieske auch ein Mühlengedicht vortrug.

Zum Mühlentag hat Jörg Berkner eine Mühleninfo angefertigt, die hier als PDF heruntergeladen werden kann: Mühleninfo 2022-03. Außerdem haben wir noch eine Bildergalerie für Sie: Mühlentag 2022

Schaufelei an der Mühle

Schaufelei an der Mühle

07.05.2022 - Arbeitseinsatz

Mehrere Mitglieder des Vereins waren wieder einmal fleißig, um am Sonnabend den Eingangsbereich zur Vorbereitung auf die Flügelmontage umzugestalten. Dabei kamen Schaufellader, Rüttelmaschine und Handschaufeln zum Einsatz.

In Jörg Berkners Mühleninfo sind weitere Details und Fotos zu sehen. Wie der Eingangsbereich nach Abschluss der Arbeiten endgültig gestaltet sein wird, ist hier noch nicht zu sehen. Aber die ersten Bilder lassen eine pfiffige Lösung erahnen.

Besuchergruppe in der Mühle

Besuchergruppe in der Mühle

Pause auf dem Marktplatz

Pause auf dem Marktplatz

06.05.2022 - Mühlen- und Stadtführung

Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Volkshochschule Angermünde besuchte den Mühlenberg. Dort wurden sie von den Vereinsmitgliedern Ingo Waligora und Hans Eberhard Ernst begrüßt.

Ingo erläuterte die Funktion der Erdholländermühle und deren Technik. Hans Eberhard Ernst führte durch die Geschichte von Greiffenberg, wobei auch Marktplatz, VERN (Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen) und Schule besucht wurden. Die Kirche wird zur Zeit restauriert und ist nicht deswegen derzeit nicht zugänglich.

Angermünder Mühlenlexikon

Angermünder Mühlenlexikon

09.04.2022 - Angermünder Mühlenlexikon

Unser Vereinsmitglied Jörg Berkner aus Greiffenberg hat bei den Recherchen zur Geschichte der Greiffenberger Mühle viele Informationen zu weiteren Mühlen der Region gefunden, die er in diesem umfangreichen und detaillierten Lexikon aufbereitet hat.

Neben Angaben zu etwa 100 Mühlen im Kreis Angermünde, wie er 1914 bestand, wird auch der Beruf des Müllers beschrieben und wie er durch gesellschaftliche Entwicklungen beeinflusst wurde.

Herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung dieser hervorragenden Arbeit und vielen Dank für die kostenfreie Zurverfügungstellung für private Zwecke. Das Lexikon kann hier direkt als PDF von der Website Jörg Berkners heruntergeladen werden: Angermünder Mühlenlexikon (42 MByte).

An dieser Stelle berichten wir in unregelmäßigen Abständen vom Fortschritt beim Wiederaufbau der historischen Erdholländermühle in Greiffenberg/Angermünde.

Natürlich finden Sie hier auch Erwähnenswertes aus dem Vereinsleben.

Wählen Sie dazu aus dem Menü oben oder aus der Liste unten das entsprechende Jahr.